Aktionen

Durch unseren Träger ist unsere alltägliche Arbeit geprägt von den Grundsätzen und Werten der katholischen Kirche. Worte wie Nächstenliebe, Respekt und Toleranz werden von uns und den Kindern erlebt und sind sehr wichtig. In der religiösen Erziehung und Bildung lernen Kinder die christliche Botschaft kennen. Durch das tägliche Gebet, Wort- Gottesfeiern, Geschichten, Lieder und durch die Feste des Kirchenjahres werden die Kinder mit dem Glaube und dem Leben der Kirche vertraut gemacht.

Glaube sind Taten, daher eröffnen MitarbeiterInnen durch ihre Vorbildfunktion und ihr Handeln die Chance, dass Kinder und ihre Eltern den Alltag in der Kindertageseinrichtung als Lebens- und Lernort des Glaubens entdecken.

Auch der Glaube anderer wird respektiert. Die Kinder dürfen so beten, wie sie es von zu Hause kennen.

Jede Woche kommt Pastor Mühlbacher zur Katechese in eine Gruppe und bringt den Kindern anhand der Bibel Geschichten und Erzählungen die christliche Botschaft näher. Außerdem findet Mittwochs in den Gruppen ein religiöses Angebot statt. Monatlich findet eine Wort-Gottesfeier in der benachbarten Kirche statt.